Für Gründer/Studierende: Entrepreneurship School

ESS - Der Workshop für Gründungsinteressierte

Auch in diesem Jahr fand wieder die Entrepreneurship School statt – dieses Mal vom 6. bis zum 8. Juni 2019 auf der Jugendburg Ludwigstein in Witzenhausen.

 

An drei Tagen haben wir jungen Gründern die Chance gegeben, mit Vertretern aus der Start-Up-Szene, beispielsweise Venture Capital-Gebern, erfolgreichen Gründern und Experten des Entrepreneurships, an ihren Geschäfts- und Gründungsideen zu arbeiten und diese gemeinsam weiterzuentwickeln.

 

Für das dreitägige Intensivseminar wurden vor allem junge Gründer aufgefordert, sich mit innovativen Ideen und Konzepten zu bewerben, die einen nachhaltigen Erfolg versprechen. Neben der Projektarbeit in Ideenworkshops wurden fachliche und methodische Inhalte zum Thema Entrepreneurship gemeinsam mit hochkarätigen Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft erarbeitet und vertieft. Herausfordernde Soft Skills-Einheiten ergänzten das kompakte Programm. Im Anschluss an das intensive Tagesprogramm bot das abendliche Kamingespräch den Teilnehmern die Möglichkeit, sich mit Unternehmer- und Gründerpersönlichkeiten über deren Erfahrungen auszutauschen.

 

Die PFH Entrepreneurship School richtete sich an Studierende und Alumni der PFH Privaten Hochschule Göttingen, aber auch an andere interessierte Studierende, Alumni, Wissenschaftliche Mitarbeiter und Forscher der Hochschulregion Göttingen.

 

Aus und in der Region für die Region.